Willkommen beim SPD-Ortsverein Pieschen!


Stefan Engel, Vorsitzender der SPD Pieschen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich freue mich, dass Sie die Homepage der SPD im Ortsamt Pieschen besuchen. Unser Ortsverein ist für Pieschen, Mickten, Übigau, Kaditz, Trachau und Trachenberge zuständig und hat Mitglieder in allen Stadtteilen. Auf unserer Seite finden Sie aktuelle Informationen über die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Pieschen allgemein, die kommunalpolitische Arbeit z.B. im Ortsbeirat und die aktuelle Politik in Dresden.

Sofern Sie Interesse an unserer Arbeit haben, können Sie gerne bei einer unserer Veranstaltungen vorbeischauen oder uns einfach kontaktieren. Für politische Fragen, Vorschläge oder Anliegen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne zur Verfügung. 

Herzliche Grüße! Ihr Stefan Engel, Vorsitzender SPD Pieschen

 

08.11.2018 in Kommunales

Stadtbezirksbeirat Pieschen für Hufewiesen-Mittel im Doppelhaushalt

 

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen hat auf seiner Sitzung am Donnerstag (8. November) über den anstehenden Doppelhaushalt für die Jahre 2019 und 2020 diskutiert. Die Stadtbezirksbeiräte stimmten dabei mehrheitlich einem Ergänzungsantrag der SPD zu, im Haushalt 250.000 Euro für den möglichen Ankauf der Hufewiesen in Trachau vorzusehen. Unter anderem votierten die Vertreter der CDU dagegen. Der Preis für die etwa acht Hektar Fläche orientiert sich am aktuellen Bodenrichtwert für nicht landwirtschaftlich genutztes Grünland in Dresden, der derzeit bei 2,70 Euro pro Quadratmeter liegt.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Haushaltsentwurf erreichten die Stadtverwaltung über 30 Einwendungen von Einwohnern, die die Hufewiesen betrafen. Darin wurden u.a. auch Mittel für den Erwerb der Fläche und eine entsprechende Einbeziehung der Anwohnerinnen und Anwohner gefordert. Den entsprechenden Forderungen wollte die Stadtverwaltung allerdings nicht folgen.

Dazu erklärt Stefan Engel, Stadtbezirksbeirat und Vorsitzender der SPD Dresden-Pieschen:

„Die öffentliche Nutzung der Hufewiesen ist für Trachau und den gesamten Stadtbezirk Pieschen eine riesige Chance. Wenn Wohngebiete immer stärker verdichtet werden, braucht es auch Ausgleich durch attraktive Grünflächen. Dass der Bedarf da ist, zeigt auch das unverändert große Interesse am Thema. Der Stadtrat sollte jetzt ein klares Zeichen setzen und den Ankauf der Hufewiesen im neuen Doppelhaushalt verankern.

30.07.2018 in Ankündigungen

Umbau der Großenhainer Straße – Pieschener SPD lädt zum Bürgergespräch

 

Die SPD Dresden-Pieschen lädt am kommenden Donnerstag, den 2. August von 17 bis 18 Uhr wieder zum regelmäßigen Bürgergespräch in das SPD-Bürgerbüro auf der Oschatzer Straße 3. Thema der zweimal monatlich stattfindenden Bürgersprechstunde ist diesmal der anstehende Umbau der Großenhainer Straße zwischen Pestalozziplatz und Trachenberger Platz. Der Pieschener Ortsbeirat und SPD-Vorsitzende Stefan Engel steht allen Interessierten für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Selbstverständlich können auch andere politische Themen angesprochen werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Hintergrund des anstehenden Umbaus ist der geplante Einsatz von breiteren Straßenbahnen und die damit verbundene Erweiterung des Gleisabstands. Zugleich soll die Großenhainer Straße Radfahrstreifen erhalten und die Haltestelle Zeithainer Straße barrierefrei ausgebaut werden. Alle Details der Planung können im Ratsinformationssystem unter http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14892 abgerufen werden. Nachdem der Ortsbeirat Pieschen am 14. August in öffentlicher Sitzung über die Planungen beraten hat, wird der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr voraussichtlich schon am 15. August den endgültigen Beschluss fassen. 

16.07.2018 in Ankündigungen

Wie weiter mit dem Alten Leipziger Bahnhof? – Pieschener SPD lädt zum Bürgergespräch

 

Die SPD Dresden-Pieschen lädt am kommenden Donnerstag, den 19. Juli von 17 bis 18 Uhr wieder zum regelmäßigen Bürgergespräch in das SPD-Bürgerbüro auf die Oschatzer Str. 3 ein. Thema der zweimal monatlich stattfindenden Bürgersprechstunde ist diesmal die Zukunft des Areals am Alten Leipziger Bahnhof. SPD-Stadtrat Vincent Drews, der auch Mitglied im Bauausschuss ist, und der Pieschener SPD-Ortsbeirat Stefan Engel stehen allen Interessierten für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Selbstverständlich können auch andere kommunalpolitische Themen angesprochen werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

SPD-Stadtrat Vincent Drews: „Mit dem Beschluss des Masterplans Leipziger Vorstadt ohne großflächigen Einzelhandel hat der Stadtrat Ende Juni ein klares Signal gesetzt. Die SPD stand schon immer für die Schaffung eines gemischten Wohngebiets als städtebauliche Brücke zwischen der Neustadt und Pieschen. Über den weiteren Prozess wollen wir gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern sprechen.“

Ortsbeirat Stefan Engel ergänzt: „Die Integration der historischen Bahnanlagen des Alten Leipziger Bahnhof in ein urbanes Wohnquartier ist für Dresden eine riesige Chance. Auf den Beschluss des Masterplans müssen nun auch die nächsten Schritte wie z.B. die Aufhebung des alten Bebauungsplans folgen. Das jahrelange Engagement vieler Initiativen, Anwohner und kleiner Einzelhändler hat nun endlich zum Erfolg geführt.“

12.07.2018 in Kommunales

Behinderung der Kulturwerkschule unverständlich

 

Das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) des Freistaats Sachsens hat nun auch die Genehmigung für den Start des Oberschulzweigs der Kulturwerkschule in Dresden-Pieschen verweigert. Im Juni wurde bereits bekannt, dass die vorgesehene Grundschule nicht im August starten kann. 

Dazu erklärt Stefan Engel, Ortsbeirat und Vorsitzender der SPD Dresden-Pieschen: "Natürlich ist es Aufgabe der Landesamtes, die Konzepte und konkrete Umsetzung der Bildungsinhalte an Freien Schulen aufmerksam zu prüfen. Die Blockadehaltung des Landesamtes geht aber eindeutig zu weit. Gerade in einer wachsenden Stadt wie Dresden, in der Schulplätze knapp sind, können Freie Schulen eine sinnvolle Ergänzung sein. Das vielfältige Engagement der Lehrer und Eltern fällt nun einer unverständlichen Verwaltungspraxis zum Opfer. Ich habe die Initiatoren der Schulgründung als sehr engagierte und kompromissbereite Menschen kennengelernt. Es wäre sehr schade, wenn dieses Potenzial für Pieschen nicht genutzt wird."

12.07.2018 in Ankündigungen

Sommertreffen am 19. Juli

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

auch wenn es gerade (zum Glück!) mal wieder etwas regnerischer ist, hoffe ich, dass ihr den Sommer alle genießt. Wie bereits an anderer Stelle angekündigt, möchten wir im Juli als Ortsverein auf eine klassische Mitgliederversammlung verzichten. Stattdessen wollen wir die Gelegenheit nutzen, mal in lockerer Runde mit Blick auf die Elbe über alle Themen zu diskutieren, die euch auf dem Herzen liegen. Bitte beachtet also den abweichenden Ort. Damit wir die Platzkapazitäten in der Lindenschänke bisschen abstimmen können, würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen, falls ihr dabei seid.

Sommertreffen der SPD Dresden-Pieschen
Donnerstag, 19. Juli, ab 18:30 Uhr
Lindenschänke (Altmickten 1), obere Terrasse (bei schlechtem Wetter drin)


Wie im letzten Terminüberblick angekündigt, soll unser Sommertreffen nebenbei auch für eine kurze Vorstellung der InteressentInnen für die Direktkandidatur im Landtagswahlkreis 47 (Ortsamt Pieschen-Cotta-Friedrichstadt) dienen. Bisher hat sich beim Ortsvereinsvorstand nur unser SPD-Stadtrat Vincent Drews gemeldet. Er wird über seine Ideen für die Landtagswahl im September 2019 berichten, sich natürlich kurz vorstellen sowie für alle Fragen oder Anregungen zur Verfügung stehen. 

Viele Grüße

Stefan Engel

Vorsitzender der SPD Dresden-Pieschen

Unsere nächsten Termine:

Empfehlungen:

 

Besucher-Zähler:

Besucher:591171
Heute:58
Online:1