Landtagskandidat Vincent Drews

Wahlkreis 47 - Pieschen, Trachau, Mickten, Kaditz, Trachenberge, Übigau, Cotta, Friedrichstadt und Wilsdruffer Vorstadt


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Wohnen ist Grundrecht und muss bezahlbar sein. Das ist es aber in Dresden vielfach nicht. Ich habe in den vergangenen fünf Jahren im Dresdner Stadtrat daran gearbeitet, dies zu verändern. Helfen werden nur radikale Maßnahmen auf Landes-Ebene, die das Spekulieren und maximale Gewinnstreben begrenzen. 

Deswegen fordere ich den Mietendeckel für Dresden. Damit werden die Mieten für eine begrenzte Zeit - bspw. 5 Jahre - auf einem bezahlbaren Niveau festgeschrieben und dürfen nicht darüber hinaus erhöht werden. Modernisierungen können vorgenommen, aber nur mit Genehmigung auf die Miete umgelegt werden. Das Ganze wird staatlich kontrolliert. Sollte sich nach 5 Jahren noch keine Verbesserung auf dem Mietmarkt ergeben haben kann der Mietendeckel verlängert werden. Der Markt hat versagt, es ist Zeit, dass wir eingreifen.

Ebenso wichtig ist mir, dass wirklich alle Menschen in Sachsen mobil sein können. In der Stadt Dresden hat sich auch Dank der SPD da schon einiges getan: So haben wir ein städisches Sozialticket eingeführt, das mittlerweile von über 16.000 Dresdnerinnen und Dresdnern genutzt wird. Wer aber am Stadtrand wohnt und in eine andere Kommune fahren möchte oder einen Wochenendauslug in die Sächsische Schweiz unternehmen möchte, zahlt wieder den vollen Preis. Daher setze ich mich für ein sachsenweites Sozialticket ein, bei dem Menschen mit wenig Geld einen 50%-Rabatt für den ÖPNV in ganz Sachsen bekommen. Dafür braucht es die Landesverkehrsgesellschaft, die Martin Dulig angekündigt hat.

Das sind nur zwei Ideen der SPD für ein soziales, demokratisches und lebenswertes Sachsen, die Sie mit der Zweitstimme unterstützen können. Am Besten sind diese mit Grünen und Linken umsetzbar. Nach 29 Jahren gehört die CDU in die Opposition. Da ich im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern auf eine Absicherung über die Parteiliste verzichtet habe, kann ich meine Ideen nur mit Ihrer Erststimme umsetzen. Es wird Zeit Sachsen umzukrempeln - Zeit für Rot-Rot-Grün

Wenn Sie zu meinen Themen und Positionierungen Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vincent Drews

 

Persönliches:

  • 1987 in Dresden geboren, ledig
  • studierter Erziehungswissenschaftler, derzeit als geschäftsführender Bildungsreferent tätig
  • seit 2007 Mitglied der SPD
  • 2014 erstmalige Wahl in den Dresdner Stadtrat
  • derzeit sozial-, integrations- und wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion
 

Kontakt:

 

Unsere nächsten Termine:

Empfehlungen:

 

Besucher-Zähler:

Besucher:591171
Heute:54
Online:2